Donnerstag, 20. September 2018
Feuerwehr: 122
Polizei: 133
Rettung: 144
mehr...

PKW Bergung nach Wildunfall

20180522-1
In der Nacht des 22.05.2018 wurde die FF Weitra Stadt um 01:20 Uhr zu einer PKW Bergung in Folge eines Wildunfalls alarmiert.

Der Fahrer des Unfallfahrzeuges kam auf der LB 119 in Folge eines, durch ein Reh ausgelöstes, Ausweichmanövers von der Straße ab und landete im Straßengraben. Mittels Seilwinde von KRAN Weitra konnte der PKW wieder zurück auf die Straße gezogen werden. Die Schäden am Fahrzeug waren so gering, dass die Fahrt anschließend fortgesetzt werden konnte. Verletzt wurde niemand.

Um ca. 02:25 konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden. Im Einsatz waren KRAN Weitra sowie TANK1 Weitra mit insgesamt 9 Feuerwehrmitgliedern.
20180522-220180522-3