Montag, 16. September 2019
Feuerwehr: 122
Polizei: 133
Rettung: 144
mehr...

Fahrzeugbergung beim Waller

20190909-0

Am Montag, dem 9. September 2019 wurde die FF Weitra Stadt um 7:58 Uhr zur Unterstützung der FF Altweitra bei einer Fahrzeugbergung (T1) alarmiert.

Zehn Mitglieder rückten mit TANK I (HLFA3) und KRAN Weitra samt Rüstanhänger zum Einsatzort beim "Waller" aus.
Aus unbekannter Ursache kam ein Auto von der Fahrbahn ab und kam schließlich im Straßengraben zum Stillstand. Glücklicherweise wurde keiner der Insassen verletzt.
Der fahruntüchtige PKW wurde mittels Bauchgurt und Hebekreuz durch KRAN Weitra auf den Rüstanhänger verladen und anschließend gesichert abgestellt.

Um 8:50 Uhr konnte schließlich wieder eingerückt und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden. Wir bedanken uns bei der FF Altweitra für die wie immer sehr gute Zusammenarbeit!
Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren Altweitra und Weitra sowie die Polizei Weitra.