Mittwoch, 23. Oktober 2019
Feuerwehr: 122
Polizei: 133
Rettung: 144
mehr...

Ferienspiele bei der FF Weitra Stadt

20190726-0
Am Freitag, dem 26. Juli 2019 besuchten uns die Kinder der Ferienspiele Weitra. Insgesamt 25 Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren durften am Feuerwehrgelände allerlei erleben und dabei den Umgang diverser Geräte spielerisch ausprobieren. Ein Detail am Rande: Die Komplettrestaurierung unseres Unimog "TLFA 1300" (TANK II) ist endlich abgeschlossen (ausführlicher Bericht folgt), heute hatte er seinen ersten "Einsatz" im Rahmen der Ferienspiele.

Nach der Begrüßung der Gäste durch Kommandant BR Harald Hofbauer und ca. 09:00 Uhr wurden die Kinder in Gruppen aufgeteilt und zu einer der vielen Stationen gebracht.
Station 1 beinhaltete eine Führung durch unser Feuerwehrhaus.
Die 2. Station brachte die Kids hoch hinaus. Wer sich traute, durfte mit KRAN Weitra im Personenkorb auf bis zu 19 Meter in luftiger Höhe über Weitra blicken.
Bei Station 3 kam unser frisch restauriertes TLFA 1300 zum Einsatz. Hier durften die Kinder Zielübungen mit der Hochdruck Schnellangriffseinrichtung durchführen. Aufgabe war es, verschiedene Holzklötze mit dem Wasserstrahl umzuwerfen. Zusätzlich wurde ihnen das Hydroschild demonstriert und erklärt.
Station 4 war ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem durch Dosieren des Wasserstrahls eines Hohlstrahlrohres ein Ball über eine Rampe in einen Korb befördert werden musste.
Die 5. Station brachte den Kindern ein wichtiges technisches Gerät, den Spreizer, näher. Hier war Fingerspitzengefühl gefragt. Aufgabe war es, Tennisbälle und mit Wasser gefüllte Becher auf die Spitze von Verkehrsleitkegeln zu positionieren, ohne diese zu beschädigen.
Abgerundet wurde der Stationsbetrieb dadurch, dass die Kinder den Wasserwerfer des HLF3 bedienen durften, was bei den sommerlichen 30°C für die eine oder andere erfrischende Abkühlung sorgte.

Im Anschluss des Stationsbetriebs erhielten die Burschen und Mädchen eine wohlverdiente Stärkung. Danach wurde demonstriert was passiert, wenn brennendes Öl mit Wasser gelöscht wird - Das Ergebnis war eine gewaltige, meterhohe Stichflamme!
Zum Schluss wurde den Kindern noch die Herstellung von Löschschaum gezeigt und erklärt, wo dieser eingesetzt wird.



Beendet wurde der gemeinsame Vormittag bei der FF Weitra Stadt mit einem Gruppenfoto vor unserem HLF3. Die Kinder hatten heute sichtlich Spaß und vielleicht wurde sogar bei dem einen oder der anderen das Interesse geweckt, ab 15 Jahren der Freiwilligen Feuerwehr beizutreten.
Die Mitglieder der FF Weitra Stadt bedanken sich recht herzlich bei den Betreuern der Ferienspiele für die reibungslose und gute Zusammenarbeit und den tollen Tag am Feuerwehrgelände!
20190726-120190726-220190726-320190726-420190726-520190726-620190726-720190726-820190726-920190726-1020190726-1120190726-1220190726-1320190726-1420190726-1520190726-1620190726-1720190726-1820190726-1920190726-2020190726-2120190726-2220190726-2320190726-2420190726-2520190726-2620190726-2720190726-2820190726-2920190726-3020190726-3120190726-3220190726-3320190726-3420190726-3520190726-3620190726-3720190726-3820190726-3920190726-4020190726-4120190726-4220190726-4320190726-4420190726-4520190726-4620190726-4720190726-4820190726-4920190726-5020190726-5120190726-5220190726-5320190726-54