Samstag, 20. Januar 2018
Feuerwehr: 122
Polizei: 133
Rettung: 144
mehr...

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit - eines der umfangreichsten Aufgabengebiete im Bereich der freiwilligen Feuerwehren. Umfangreich deswegen, da sich das Thema Öffentlichkeitsarbeit in viele Einzelgebiete unterteilt, schwierig deshalb, da alle Gebiete dementsprechend betreut und durch die Öffentlichkeit sowie von der eigenen Feuerwehr angenommen werden müssen.

Sachbearbeiter:
HBIMarkus KREINDL
Team:Prager Christian, Burger Patrick

Den vielleicht größten Zweig dieses Sachgebietes bildet die informative Öffentlichkeitsarbeit. Dazu zählen sämtliche Veranstaltungen, die regelmäßige Medienbetreuung sowie auch die Gestaltung und ständige Aktualisierung der Webseite. Auch bei größeren Einsätzen unterstützt das Team der Öffentlichkeitsarbeit den Einsatzleiter bei der Pressebetreuung. Auch die Mitgestaltung von Veranstaltungen und Tätigkeiten der Feuerwehr gehören zu den Aufgaben des Sachgebiets, wenngleich die Hauptverantwortung beim Kommando liegt und die Mitarbeiter der Öffentlichkeitsarbeit unterstützend zur Seite stehen.
Die Dokumentation der Einsätze mit Bildmaterial wird ebenfalls durch das Sachgebiet koordiniert und durchgeführt. Ohne die Mitarbeit aller Feuerwehrmitglieder kann aber die ganze Leistung der Feuerwehr Weitra Stadt durch ein kleines Kernteam niemals gebührend dokumentiert werden. So helfen alle Feuerwehrmitglieder der Feuerwehr Weitra Stadt bei der Öffentlichkeitsarbeit. Das beginnt schon beim freundlichen Wort im Einsatz und der ordentlichen Adjustierung bei Einsätzen, Übungen und den zahlreichen Auftritten in der Öffentlichkeit.

Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr

Die Feuerwehr Weitra Stadt unterstützt die Bildungsinitiative GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR der Österreichischen Feuerwehren. Diese leistet einen wichtigen und wesentlichen Beitrag zur Brand- und Katastrophenschutzerziehung in Kindergärten und Schulen. Dabei besuchen Mitglieder der Feuerwehr den Unterricht in den Schulen um den Kindern die Brandschutzerziehung und die Aufgabengebiete der Feuerwehr näher zu bringen. Nähere Informationen zu diesem Projekt gibt es unter www.gemeinsam-sicher-feuerwehr.at